Ein Loch im Zahn

Haben Sie ein schwarzes Loch in Ihrem Zahn gefunden? Wenn Sie ein Loch in Ihrem Zahn haben, ist es an der Zeit, über Ihre Mundgesundheit nachzudenken und Ihre tägliche Ernährung und Zahnpflege zu überprüfen. Selbst die kleinste Karies kann ein Zeichen dafür sein, dass Karies Wurzeln geschlagen hat und langsam aber sicher gesunde Bereiche Ihrer Zähne zerstört.

Wodurch entsteht ein schwarzes Loch in einem Zahn?

Die Hauptursache für Karies ist, wie bereits erwähnt, Karies. Als Folge von Bakterien und Mikroorganismen kann es zur vollständigen Zerstörung des Zahns kommen. Ärzte sagen, dass es viele Gründe für sein Auftreten gibt.

Wichtig! Statistisch gesehen sind Frauen häufiger von Karies betroffen als Männer. Dies ist auf die hormonelle Umstellung zurückzuführen, die Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit durchlaufen. Außerdem ist das Risiko von Karies und Löchern in den Zähnen bei Menschen mit einem falschen Biss erhöht. Zu enge Zahnlücken, dünner Zahnschmelz – all dies trägt zur Ansammlung von Nahrung bei und schafft ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von Mikroorganismen.

Mögliche Komplikationen

Die Vertiefung des Zahnschmelzes selbst signalisiert ein Problem. Wenn ein Loch in Ihrem Zahn zu schmerzen beginnt, auch wenn es nicht sehr schwer ist, ist es ratsam, sofort einen Arzt aufzusuchen. Andernfalls wird es zu einer Vielzahl unangenehmer Folgen kommen.

Zu den häufigsten Komplikationen gehören Pulpitis und Parodontitis. Im ersten Fall handelt es sich lediglich um eine akute Entzündung des Zahnnervs, die mit starken, quälenden Schmerzen einhergeht. Im zweiten Fall sind die Bänder, die den Zahn am Knochen halten, beschädigt.

Stadien eines Loch im Zahn Wuppertal

Ein Loch im Weisheitszahn ist der häufigste Fall. Da sie mit einer normalen Bürste nicht gereinigt werden können, sind sie ein idealer Nährboden für Bakterien. Die Vertiefungen im Zahnschmelz treten jedoch nicht sofort auf; es ist möglich, das Endstadium der Kariesentwicklung zu verhindern, vorausgesetzt, dass der Zustand Ihrer Zähne ständig überwacht wird. Lassen Sie uns kurz die einzelnen Phasen der Kariesentwicklung beschreiben:

Anfangsstadium: Eine leichte Verdunkelung des Zahns ist zu beobachten. Die Behandlung der betroffenen Stelle mit einer speziellen Lösung, die Verschreibung einer Diät, von Heilpulvern und Zahnpasta ist ausreichend, um Karies zu behandeln.

Oberflächliche Karies: Es handelt sich um eine leichte Zerstörung des Zahnschmelzes ohne starke Anzeichen von Schmerzen. Es kann zu einer leichten Aufrauung und einer erhöhten Empfindlichkeit der Zähne gegenüber Kälte und Hitze kommen.

Zwischenstadium: Hier wird die Bildung von Vertiefungen diagnostiziert, und nicht nur der Zahnschmelz, sondern auch das Dentin ist geschädigt. Es gibt Schwierigkeiten beim Zähneputzen und Beschwerden beim Verzehr von säurehaltigen, süßen oder salzigen Speisen. In einem solchen Fall ist es schwierig, die Schmerzen zu lindern, selbst mit Analgetika.

Tiefe Karies: Die betroffene Zahnkavität vergrößert sich, der Zahnschmelz ist fast am gesamten Zahn beschädigt und das Dentin wird aufgeweicht. Es ist fast unmöglich, den Zahn zu berühren, und das neurovaskuläre Gewebe ist vollständig geschädigt. Loch im Zahn Wuppertal

Was soll ich tun, wenn ich ein Loch im Zahn Wuppertal?

Wenn Sie bemerken, dass sich sogar Stadium 1 entwickelt, sollten Sie sofort einen Zahnarzt aufsuchen. Ein Loch ist das letzte Stadium einer kariösen Läsion, die nur sehr schwer zu beseitigen ist. Die professionelle Behandlung von Löchern wird nur in einer Zahnklinik durchgeführt. Ein Standard-Arbeitsplan für Fachkräfte umfasst in der Regel

  • Behandlung der Mundhöhle (Plaque und Zahnstein werden vom erkrankten Zahn entfernt und die üblichen Hygienemaßnahmen werden durchgeführt).
  • Anästhesie der Lochstelle (wenn der Zustand sehr kompliziert ist).
  • Entfernung von kariösem Zahngewebe und Behandlung mit einem antiseptischen Mittel.
  • Bohren der gewünschten Form, um die Füllung einzupassen, ggf. wird ein Behandlungspad angebracht, um eine entzündungshemmende Wirkung auf den Nerv zu erzielen.
  • Füllung der behandelten Kavität mit einem Füllungsmaterial, das farblich perfekt an die Zahnfarbe angepasst ist. Die Füllung wird dann gebisskorrigiert, geschliffen und poliert.

Wie kann ich verhindern, dass ein Loch in einem Wuppertaler Zahn wieder auftritt?

Um dieser unangenehmen Kariesentwicklung vorzubeugen, ist es wichtig, auf die Mundhygiene zu achten und alles zu tun, damit sich die gefährlichen Bakterien nicht auf den Zähnen festsetzen. Zahnärzte empfehlen, eine fluoridhaltige Zahnpasta zu verwenden, den Mund nach jeder Mahlzeit auszuspülen und, wenn möglich, Zahnseide zu benutzen. Wichtig ist auch, die Ernährung umzustellen, möglichst wenig Süßigkeiten und Backwaren zu essen und den Anteil an phosphor-, fluorid- und kalziumhaltigen Lebensmitteln in der Ernährung zu erhöhen. Vermeiden Sie außerdem kohlensäurehaltige Getränke. Es wird außerdem empfohlen, mindestens alle sechs Monate zum Zahnarzt zu gehen.

Tsypin Dentistry – umfassende Betreuung für Ihre Zahngesundheit. Rufen Sie an und vereinbaren Sie online einen Termin!

Wir bieten eine qualitativ hochwertige, ergebnisorientierte und langfristige Zahn- und Mundbehandlung. Wir verwenden nur hochwertige Füllungen und bewährte Schmerzmittel – damit Ihre Zähne auch in Zukunft ein gesundes Lächeln behalten. Loch im Zahn Wuppertal

Zahnmedizinische Verwaltungsangestellte-/r (m/w/d VZ/TZ)

Wir sind ein etabliertes, modernes Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) für Zahnheilkunde und Kinder- und Jugendzahnheilkunde...

Empfangsassistent/-in (m/w/d-VZ/TZ)

Wir suchen Sie zur Unterstützung unseres Teams! Wir sind ein etabliertes Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) für...

Invisalign

Invasilign in Wuppertal in Ihrer Zahnarztpraxis Tsypin. Wir verwenden die modernsten kieferorthopädischen Instrumente, für die...