Einkommensschwache Patienten – Härtefall

Sie haben ein geringes Einkommen? Die Härtefallregelung hilft Ihnen die nötige Behandlung ohne Existenzangst zu erhalten!

Unabhängig vom Bonusheft erhalten unsere Patienten einen 100 % Bonus wenn sie finanziell nicht so gut gestellt sind. Dies besagt den doppelten Festzuschuss bei der Versorgung. Die Krankenkassen wollen beim gestellten HKP (Heilkostenplan) einen Nachweis über das finanzielle Einkommen.

Im Jahr 2021 lagen die monatlichen Einkommensgrenzen für das Vorliegen eines Härtefalls bei ca.:

  • Alleinstehende: 1316€
  • mit einem Angehörigen: 1809,5 €
  • jeder weitere Angehörige zusätzlich: 229 €