Schienung von Zähnen

Schienung von Zähnen Wuppertal. Sorgfältige Diagnose jedes Einzelfalls und Auswahl einer individuellen Lösung.

Wenn eine Schienung erforderlich ist

Die Schienung ist ein zahnmedizinisches Verfahren, das der Mobilität der gesamten Zahnreihe oder einzelner Einheiten dient. Wird häufig bei der komplexen Behandlung von Parodontalerkrankungen und Parodontitis eingesetzt. Bei dem Eingriff verbindet der Zahnarzt die gesamte Zahnreihe oder mehrere Zahnelemente durch eine spezielle Konstruktion, um die eigenen Zähne zu stärken, zu erhalten und vor dem Ausfallen zu bewahren.

Die Vorteile der Schienung

Zahnschienen sind ein Verfahren, das viele Vorteile hat. Das Anbringen einer Schiene auf einem Zahn schadet weder dem Zahn noch dem parodontalen Gewebe, da es völlig sicher ist.

Darüber hinaus erfüllt der Reifen mehrere wichtige Funktionen, unter anderem

  • Gleichmäßige Lastverteilung, damit sich die Zähne nicht lockern
  • Fixierung in einer präzisen Position, die eine Verschiebung und Atrophie des Knochengewebes vollständig verhindert
  • Verlängern Sie die Lebensdauer beweglicher Teile, indem Sie sie fest miteinander verkleben

Arten der Schienung

Das Verfahren wird je nach Dauer der Behandlung, dem Befestigungssystem und der verwendeten Konstruktion in verschiedene Typen unterteilt. Zahnschienen Wuppertal

Es wird zwischen vorübergehender und dauerhafter Behandlung unterschieden:

Das provisorische Verfahren ist beliebter und fixiert die Zähne für die gewünschte Zeitspanne. In der Regel wird ein Reifen in diesem Fall für 1-3 Monate montiert. Während dieser Zeit wird das Knochengewebe, das die Wurzel hält, regeneriert. Wird in den Anfangsstadien eingesetzt, wenn die Krankheit mild ist.

Bei der Dauermethode wird der Reifen für mehr als 4 Monate montiert. Das Design beeinträchtigt Ihr Zahnfleisch nicht und trägt zur Verbesserung Ihrer Mundgesundheit bei. Die Dauer der Behandlung hängt von der klinischen Situation ab.

Je nach Art der Befestigung gibt es abnehmbare und nicht abnehmbare Konstruktionen. Der herausnehmbare Zahnersatz wird verwendet, wenn nicht genügend Zähne vorhanden sind. Da sie nicht herausnehmbar sind, können Sie eine übermäßige Belastung des Parodontal- und Knochengewebes vermeiden.

Die Schienungsstrukturen können die folgenden sein

  • aufgesetzte Kronen;
  • kappa;
  • hochdichtes Armidgarn;
  • Bögen mit Metallverschlüssen;
  • Fiberglas-Träger.

Die Wahl der spezifischen Option hängt von der Anzahl der verlorenen Einheiten, der Schwere der Erkrankung und dem Grad der Zahnmobilität ab. Ein Arzt wählt die für die jeweilige Situation geeignete Behandlung aus. Schienung von Zähnen Wuppertal.

Indikationen für das Verfahren

Die wichtigste und häufigste Indikation für eine Schienung ist die Zahnmobilität aufgrund von Parodontitis und Parodontalerkrankungen. In diesem Fall dient die Schiene als Stütze und verhindert, dass die Zähne ausfallen.

Darüber hinaus gibt es aber noch einige andere Anhaltspunkte für die Errichtung von Strukturen:

  • schwere mechanische Schäden
  • Zahnfleischrückgang und Wurzelfreilegung
  • Korrekturen mit einer Klammer oder einer Platte

Werkstudent/ Aushilfe als VIDEOGRAPHER/ Video-Editor (m/w/d, VZ/TZ)

Das Tsypin Zahn MVZ ist eine innovative, hochspezialisierte Zahnarztpraxis, mit über 120 internationalen Mitarbeitern...

Kariesbehandlung

Kariesbehandlung in Wuppertal in Ihrer Zahnarztpraxis Tsypin Karies ist eine Zahnerkrankung, es handelt sich dabei...

Weichteilplastik

Weichteilchirurgie Wuppertal. Die Entscheidung für ein orales Gewebetransplantat kann nur von einem erfahrenen Fachmann...